Steuerarrest; Arresteinsprache / Widerspruchsverfahren

30.05.2006

Das Bundesgericht hat am 29. November 2005 interessante Ausführungen zum Verhältnis Arresteinsprache / Widerspruchsverfahren bei "Steuerarresten" gemäss Art. 170 DBG gemacht, bei denen Dritte mittels Durchgriff betroffen waren. Der Entscheid wird in Pra 2006 Nr. 45 kurz kommentiert.

Der Entscheid kann hier (BGE 7B.207/2005) abgerufen werden.